Oft führt der letzte gemeinsame Gang zum Tierarzt, um den treuen Freund von seinen Qualen zu erlösen. Was passiert danach mit dem Tier? Lassen Sie Ihr Tier nach der Einschläferung beim Tierarzt (TA) und wünschen keine Beisetzung, so wird es vom TA entsprechend der gesetzlichen Vorschriften kostenpflichtig an die Tierkörperverwertung übergeben, die es zu Tiermehl oder - fetten verarbeiten. Geschmacklos aber trotzdem kostenpflichtig. Die Kosten belaufen sich dabei je nach Region z.B. für Hunde bei ca. 30,- bis 60,- €. Das muß nicht sein, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten einer würdevollen Beisetzung – Einäscherung oder Beerdigung, statt „Entsorgung“. Persönlich sind wir an 365 Tagen im Jahr für Sie da und helfen Ihnen die weiteren Schritte zu entscheiden. Wir führen das verstorbene Tier auf Ihren Wunsch einer Einzeleinäscherung mit Ascherückführung oder einer preiswerteren Sammeleinäscherung zu. Die Preise hierfür entnehmen Sie bitte unserer Preisliste. Nach Absprache holen wir Ihr Tier innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen oder Ihrem Tierarzt ab. Gemeinsam besprechen wir in Ruhe mit Ihnen alles weitere. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Urnen*, Rahmenurnen*, Asche-Anhängern*, edlen Schmuckstücken oder exklusiven Diamanten. Rechtlich gibt es keine Bedenken, die Asche Ihres Tieres zu Hause aufzubewahren. Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag: 9:00 - 18:00 Uhr und Freitag: 9:00 - 17:00 Uhr Bereitschaftsdienst außerhalb dieser Geschäftszeiten. gebührenfreie Rufnummer 0800 23 777 33 Unser Kundenbüro befindet sich in 08527 Plauen Fichtestr. 24
Was passiert dannach
© Tierbestattung-Vogtland I Datenschutzerklärung I AGB`s I Impressum

Was passiert danach…

Oft führt der letzte gemeinsame Gang zum Tierarzt, um den treuen Freund von seinen Qualen zu erlösen. Was passiert danach mit dem Tier? Lassen Sie Ihr Tier nach der Einschläferung beim Tierarzt (TA) und wünschen keine Beisetzung, so wird es vom TA entsprechend der gesetzlichen Vorschriften kostenpflichtig an die Tierkörperverwertung übergeben, die es zu Tiermehl oder - fetten verarbeiten. Geschmacklos aber trotzdem kostenpflichtig. Die Kosten belaufen sich dabei je nach Region z.B. für Hunde bei ca. 30,- bis 60,- €. Das muß nicht sein, denn es gibt verschiedene Möglichkeiten einer würdevollen Beisetzung – Einäscherung oder Beerdigung, statt „Entsorgung“. Persönlich sind wir an 365 Tagen im Jahr für Sie da und helfen Ihnen die weiteren Schritte zu entscheiden. Wir führen das verstorbene Tier auf Ihren Wunsch einer Einzeleinäscherung mit Ascherückführung oder einer preiswerteren Sammeleinäscherung zu. Die Preise hierfür entnehmen Sie bitte unserer Preisliste. Nach Absprache holen wir Ihr Tier innerhalb kürzester Zeit bei Ihnen oder Ihrem Tierarzt ab. Gemeinsam besprechen wir in Ruhe mit Ihnen alles weitere. Wir bieten Ihnen eine große Auswahl an Urnen*, Rahmenurnen*, Asche-Anhängern*, edlen Schmuckstücken oder exklusiven Diamanten. Rechtlich gibt es keine Bedenken, die Asche Ihres Tieres zu Hause aufzubewahren. Sie erreichen uns Montag bis Donnerstag: 9:00 - 18:00 Uhr und Freitag: 9:00 - 17:00 Uhr Bereitschaftsdienst außerhalb dieser Geschäftszeiten. gebührenfreie Rufnummer 0800 23 777 33 Unser Kundenbüro befindet sich in 08527 Plauen Fichtestr. 24
Sie erreichen uns unter der gebührenfreien Rufnummer 0800 23 777 33